• WilliErnstFB.JPG
  • ElferrratFB.JPG
  • StippeFB.JPG
  • GardeFB.JPG
  • BambiniFB.JPG
  • GardeShowFB.JPG
  • DSC_4752.JPG
  • JunggardeFB.JPG

Freundschaft NCV

Beginn einer Freundschaft:

Im Dezember 1990 wurde der erste Kontakt über Mattias Schmidt und Maik Jander zwischen den beiden Präsidenten Manfred Schmidt ( BCV ) und Werner Hoffmann ( NCV, der damals noch MCC hieß )  hergestellt. 
Kurz nach der Wende ( im Dezember 1989 und Januar 1990 ) führten die beiden damaligen Vorsitzenden die ersten telefonischen Gespräche.
Dabei organisierten sie den ersten Besuch des BCV’s in Neuhardenberg, das damals noch Marxwalde hieß. Dieser erste mehrtägige Besuch fand dann im März 1990 statt. Unter anderem stand ein „Kennenlern Abend“ im damaligen Clubhaus der NVA; ein gemeinsames Mittagessen; ein Kegelabend; ein Besuch in Berlin auf dem Besuchsprogramm. Höhepunkt dieser Reise war die Teilnahme am 4.Nachtwäscheball des NCV, zu dem der BCV den Programmpunkt  „Schang und Schängel“ durch das Duo  Manfred Schmidt und Jo Pütz beisteuerte.

Im September 1990 kam der NCV mit einer großen Abordnung ( 28 Teilnehmer ) 4 Tage lang zu einem Gegenbesuch nach Buchholz.
Auf dem Besuchsprogramm stand eine Wanderung durch die Ehrbachklamm an die Mosel, eine Besichtigung der Festung Ehrenbreitstein mit Museumsbesuch und Besuch des Thonet Museum in Boppard sowie Empfang bei Ortsvorsteher und Bürgermeister mit Überreichung von Gastgeschenken. Am Abschiedsabend wurde nochmals so richtig gefeiert, der Wunsch nach einer langen Freundschaft und nochmals Einladungen zu gegenseitigen Besuchen wurden ausgesprochen; Und seit dieser Zeit besuchen sich die beiden Vereine ziemlich regelmäßig zu den jeweiligen karnevalistischen Veranstaltungen, was sich in 2015 zum 25sten Mal jährte.

Copyright 2014-2017 | BCV Stampespänz